Das grösste Wachstum in der 25-jährigen Firmengeschichte von Betech

In einen Monat ist es soweit und Betech wird 25-jähriges Firmenjubiläum feiern. Nie zuvor war die Nachfrage nach Produktionskapazitäten auf dem Markt so groß wie in den letzten Jahren. Um all diese Kundenbedürfnisse zu befriedigen, wurden erhebliche Investitionen in Personal, Maschinen, Produktionshallen und in die Digitalisierung getätigt. Die Produktionsfläche wurde auf 17.000 m² erhöht und die Anzahl der Dreh-, Fräs- und Spritzgießmaschinen auf 95 Einheiten erhöht.

Neben der aktuellen ISO 9001: 2015-Zertifizierung wurde auch die ISO 14001: 2015 Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen. Betech konzentriert sich seit einigen Jahren intensiv auf die Kreislaufproduktion, wovon dieses Umweltzertifikat zeugt. Darüber hinaus wurden die ersten Schritte auf dem Weg zum führenden Automobilqualitätsstandard IATF 16949 unternommen.

2018 war das Jahr des exponentiellen Wachstums und 2019 wird das Jahr der weitreichenden Digitalisierung und Automation sein.

Betech Mass Turning

Im vergangenen Jahr hat der Hauptstandort

von Betech in Hoogeveen seine Fläche auf 10.000 m² verdoppelt. Unmittelbar nach dem Neubau wurden die bestehenden Produktionshallen komplett erneuert.

  • Für die Digitalisierung der Produktion wurde ein völlig neues Infrastruktur- und Produktionsnetzwerk installiert.
  • Alle Böden sind mit einer umweltfreundlichen Beschichtung versehen.
  • Die alte Beleuchtung wurde durch energieeffiziente LED-Beleuchtung ersetzt.
  • Es wurde ein komplett neuer und klimatisierter Messraum mit Programmierräumen und einem Rechenzentrum errichtet.

Aufgrund des Gesamtwachstums und einiger großer Aufträge aus der Elektromobilität, der Automobilin

dustrie und der High-Tech-Industrie bestand ein erhöhter Bedarf an Produktionskapazitäten, wodurch in 6 zusätzliche CNC-Drehmaschinen investiert wurde. Die größte Herausforderung und Veränderung im Jahr 2019 wird die Digitalisierung der Produktion und des Bürobereiches. In Zusammenarbeit mit einigen Universitäten, Forschungseinrichtungen, Software- und Hardwarepartnern sowie Dateningenieuren wird in Kürze die erste Testumgebung fertiggestellt. Genauere Neuigkeiten werden in Kürze folgen.

Betech Plastics

Aufgrund der anhaltend steigenden Marktnachfrage nach präzisionsbearbeiteten Kunststoffen hat Betech Plastics im Jahr 2018 erhebliche Investitionen in die Produktionskapazität getätigt. Dort, wo die Kapazität bereits im ersten Halbjahr um 20% stieg, war eine weitere Investition in zwei neue CNC-Bearbeitungszentren erforderlich.

Ein neuer Haas VF4 und ein Haas DM2 haben dafür gesorgt, dass die Nachfrage 2019 noch besser erfüllt werden kann. Darüber hinaus hat die Investition in eine Haas DM2 Drehmaschine die 5-Achsen-Produktionskapazität erhöht. Für 2019 liegen die ersten Investitionen bereits im Zeitplan, um das Wachstum der Kunststoffverarbeiter der Betech-Gruppe fortzusetzen.

Durch die Digitalisierung und Automation des Maschinenparks wird die Effizienz gesteigert, so dass Durchlaufzeiten sinken.

Betech Injection Moulding

2018 war das erste Jahr, in dem Betech Injection Molding, nach den Standortzusammenlegungen in den Jahren 2016 und 2017, vollständig aus Steenwijk agierte. Im vergangenen Jahr ist ein deutliches Wachstum zu verzeichnen, in dem die notwendigen neuen Projekte gestartet und in die Produktion aufgenommen wurden. Entsprechend der völlig neuen Ausstattung der Produktionshalle im Jahr 2017, wurden in Jahr 2018 die erforderlichen Maschinen, Roboter und Peripheriegeräte ergänzt.

Der Plastic Congress in Steenwijk, auf dem sich Betech Injection Molding und Betech Plastics gemeinsam präsentierten, war dieses Jahr etwas Besonderes. In der kunststoffverarbeitenden Welt war dies ein neues Phänomen und es ist absolut wert, es zu wiederholen. Steenwijk ist und bleibt die Plastikhauptstadt des Nordens. Ausstellungsbeteiligungen wie bei der ESEF, der Plastics 2018 und der Precision Fair haben wieder zum notwendigem Marketing und der Kontaktaufnahme mit potenziellen Kunden geführt.

  • Aktuelle Metallpreise:
  • Copper 6520.00(+0.56)
  • ALUMINIUM 1891.00(-1.08)
  • NICKEL 13145.00(+0.11)
  • ZINC 2901.50(-0.74)
  • TIN 21475.00(-0.35)
  • LEAD 2035.50(+0.58)
  • NASAAC 1512.00(-2.01)
  • ALUMINIUM ALLOY 1440.00(+0.49)
  • Aktuelle Metallpreise:
  • Copper 6520.00(+0.56)
  • ALUMINIUM 1891.00(-1.08)
  • NICKEL 13145.00(+0.11)
  • ZINC 2901.50(-0.74)
  • TIN 21475.00(-0.35)
  • LEAD 2035.50(+0.58)
  • NASAAC 1512.00(-2.01)
  • ALUMINIUM ALLOY 1440.00(+0.49)