Investitionen sichern die Modernisierung

Durch die jüngsten Investitionen, die Betech Kunststoff im Maschinenpark getätigt hat, konnten nicht nur die Kapazitäten enorm gesteigert werden, auch die Möglichkeiten im Bereich Drehen und Fräsen wurden erweitert.

Durch die Investitionen in neue CNC-Maschinen können wir wieder in die Zukunft blicken.

20% Wachstum bei der CNC-Produktionskapazität

Betech Kunststoff hat kürzlich stark in die Produktionskapazität investiert. Aufgrund der großen Nachfrage aus dem Markt für Kunststoff Dreh- und Frästeile war eine Erweiterung der Kapazitäten und Möglichkeiten notwendig, um weiterhin Flexibilität und Liefertreue gewährleisten zu können.

Betech Kunststoff hat in den letzten Jahren den Maschinenpark durch Erweiterungen mit verschiedenen leistungsfähigen CNC-Maschinen modernisiert, die sowohl die Kapazität erhöht als auch die Möglichkeiten erweitert haben.

Die Automatisierung wächst weiter

Haas UMC 750SS - Betech Kunststoffen

Die Investitionen erhöhen auch die Möglichkeiten im Bereich der Automatisierung. Zum Beispiel ist das mannlose Drehen bis Ø80 mm in Kombination mit automatischem Stangen- und Spannband möglich und die maximale Drehlänge ist auf 620 mm erhöht.

Darüber hinaus sorgt das 5-achsige Haas UMC750SS Bearbeitungszentrum mit Roboterbeladung dafür, dass mannloser Betrieb auch nachts durchgeführt werden kann. Für eine große Anzahl von Produkten kann dieser ein Vorteil in den Kosten sein!

Neugierig auf die Möglichkeiten für Ihr Produkt?

Kontaktieren Sie unsere Kunststoffexperten!

 

  • Aktuelle Metallpreise:
  • CU 6,886.00(+1.26%)
  • AL 2,282.00(+2.47%)
  • NI 14,840.00(+2.27%)
  • SN 20,450.00(-0.97%)
  • PB 2,465.00(+0.98%)
  • ZN 3,048.00(+1.40%)
  • NA 1,795.00(-0.06%)
  • AA 2,020.00(+12.22%)
  • Aktuelle Metallpreise:
  • CU 6,886.00(+1.26%)
  • AL 2,282.00(+2.47%)
  • NI 14,840.00(+2.27%)
  • SN 20,450.00(-0.97%)
  • PB 2,465.00(+0.98%)
  • ZN 3,048.00(+1.40%)
  • NA 1,795.00(-0.06%)
  • AA 2,020.00(+12.22%)